Sonntag, 30. August 2015
Meine Satire im Wirtschaftsmagazin INITIATIV 1/2015
Der Kredit
von Klaus Marion.
Veröffentlicht in initiativ 1/2015

In Zeiten persönlicher monetärer Bedrängnis ist es für den Mitarbeiter eines Unternehmens ein immer möglicher, aber niemals einfacher Schritt, sich dem Chef des Betriebs anzuvertrauen und um eine diskrete Hilfe in Form eines Darlehens zu bitten. Doch durch die Entwicklungen der letzten Monate im Finanzsektor haben sich hier die Gepflogenheiten plötzlich gleichermaßen überraschend wie nachhaltig geändert…

Dem Chef fiel der Gesprächseinstieg seinem Mitarbeiter gegenüber sichtlich schwer. Nach dem Angebot von Kaffee und Gebäck und dem einleitenden philosophieren über die allgemeine europäische Wirtschaftslage, die Kriegsgefahr im Nahen Osten sowie die Tabellensituation von Borussia Dortmund kam (...)
Die ganze Satire hier
dieser Beitrag |  Kategorie Satiren - initiativ | 
Shopping - meine Satire in VorSICHT April 2015
Shopping
von Klaus Marion.
Veröffentlicht in VorSICHT 4/2015

Seit neuestem hat das Internet eine neue Zielgruppe gefunden: Mann und Mode. Was Zalando oder ähnliche Mode-Unternehmungen für die Frau anbieten, soll jetzt auch den Mann kleidertechnisch beglücken. Für mich kommt so etwas überflüssiges natürlich überhaupt nicht in Frage!

Beim gelangweilten Betrachten der Fernsehwerbung, kurz bevor die actiongeladene Ermittlungsarbeit New Yorker Polizeioffiziere endlich wieder ihren Fortgang nehmen durfte, erstarrte ich plötzlich.
In einem Werbespot blickte mir ein geradezu aus dem Gesicht geschnittener Mann (jung, dynamisch, attraktiv) direkt in die Augen, (...) Die ganze Satire hier
dieser Beitrag |  Kategorie Satiren - VORSICHT |